DIE TECHNIK

DAS KONZENTRATOR-LINSENSYSTEM

DAS
ENERGIEWANDLER SYSTEM

SOLAR WASSERSTOFF GEWINNUNG

SCHLUSSBETRACHTUNG

HOME

 

DAS KONZENTRATOR-LINSENSYSTEM

Die neue Konzentratorlinse wurde von PYRON-SOLAR entwickelt. Sie hat eine mit Fresnellinsen nicht erreichbar kurze Brennweite. Das Sonnenlicht 1 wird durch die Linse 2 auf den Homogenisierer 3 fokussiert, der die Strahlung gleichmäßig auf der Zelle 4 verteilt. Der gesamte Strahlungsstrom trifft mit einem Fokalbereich von nur 4 mm Durchmesser auf die wesentlich größere Oberfläche des Homogenisierers  auf. Hierdurch darf der Fokalbereich in vier Richtungen etwas wandern, was das optische System unempfindlich gegen kleine Winkelabweichungen macht. Die Funktion der internen Reflektion ist aus den nachfolgenden Skizzen erkennbar.

                 

              

 Die obere Darstellung zeigt den Zentralbereich der Linse, wo die Sonnenstrahlen wie bei einer Fresnellinse durch  Refraktion zum Fokus gelenkt werden.  Die untere Darstellung zeigt den äußeren Bereich. Die mit refraktiven  Linsen nicht erreichbare starke  Umlenkung erfolgt hier durch verlustfreie interne Reflektion der Sonnenstrahlen.

PYRON SOLAR, Inc.
1253 La Jolla Rancho Road
La Jolla, CA 92037
USA
E-Mail:
Tel.: +1-858-454-6371
Fax: +1-858-454-7198